| Vollbrachtstr. 17 | 99086 Erfurt |
Telefon: 03 61/73 18 74 68

E-Mail: info@fokus-mental.de
 
 

Alles zu viel

Alles zuviel

Wie oft habe in den letzten Wochen diesen Satz gehört: “Mir wird alles zu viel.“
Natürlich gibt es Lebensmomente, in denen in einer endlichen Zeit kaum Zeit für andere Dinge sind. Sagen wir die Geburt eines Kindes, ein Umzug oder eine neue Liebe.

Es ist mir aufgefallen, dass es tatsächlich oft bei uns Frauen, und da schließe ich mich nicht aus, der Fall der Überforderung leicht vorkommt. Da denken wir an unsere Arbeit und den Termindruck vom Chef, dann ach ja was sollte ich nachher noch einkaufen? War der Termin heute oder morgen mit dem Auto? Wie mache ich das mit der Geburtstagsfeier, was muss ich noch besorgen? Wie war das gemeint heute früh ich würde immer so komisch sein?......eine endlose Kette an Gedanken und Gefühlen die wir jeden Tag mit uns tragen.

Da kommt es sehr leicht vor, dass wir uns verzetteln und am liebsten alles zur gleichen Zeit und alles sofort erledigen müssen. An dieser Stelle das falsche Wort, der unrichtige Ton oder gar nichts gesagt und schon ist ein Streit die Folge.

Was also tun?
Ich habe einfach mal die Männer beobachtet dabei konnte ich feststellen, dass sie eine richtig gute Eigenschaft haben, die ich so gern auch hätte.
Sie gehen die Probleme erst dann an, wenn es an der Zeit ist.
Ganz einfach. Männer können das richtig gut, daher frage ich auch gern mal nach: ist das jetzt wichtig oder sollte ich das später klären? Sie sind in der Lage in kurzer Zeit die richtigen Entscheidungen zu treffen und die Dinge auszuklammern, die unwichtig erscheinen. Interessanterweise klären sich viele Dinge dann auch von allein.
Diese Besonderheit machen wir uns z. B. seit langem zunutze. Mit vielen Vorteilen:

1. Somit machen wir uns nicht mehr Arbeit, als unbedingt nötig.
2. Wir verteilen die Arbeit auch gut an Andere.
3. Andere kommen in den Genuss uns zu helfen, das könnte für den Anderen auch ein neuer Lebenssinn sein kann.
4. Wir haben mehr Zeit für unsere persönlichen Dinge.
5. Wir sind entspannter und freundlicher zu unseren Mitmenschen

Der wunderbare Effekt, dabei ist, dass die Helfenden sich wohler fühlen. Und ich bin meinem persönlichen Glück wieder ein Stück näher gerückt.

(Katrin Treydte 2014)

Wie hat dir der Artikel gefallen?
Dann trage dich ein und verpasse keinen neuen mehr:
Anmeldung


 
Webdesign, Webhosting, Werbung, Printdesign, Schulungen; Ihre Internet Service Agentur in Gotha und Thueringen, Tel: 03621/510220